Treppauf, Treppab durch Meißen

Die Schreberstufen sind nicht, wie wohl viele denken, wegen der dort angelegten Kleingärten so benannt, sondern nach David Schreber, der 1661 das Gut "Zur neuen Sorge" - auch Obergut oder Galgengut - kaufte.

Quellen

  • Wilhelm Loose, Alt-Meißen in Bildern, S. 6, Digitalisat