Aus der sächsischen Toscana...

...an die sächsische Riviera! Gegenüber liegt Seußlitz mit Schloss, Park und Weinbergen, mit der Fähre zu erreichen. Man sitzt unter Weinreben, trinkt ein Gläschen "Giftkirsche" (s. Seite "Neuhirschstein") und sieht das Schloss Hirschstein vor sich liegen, zu dem ein kurzer und angenehmer Spazierweg an der Elbe führt.

Weiter nach...